Lupita Nyong'o

Sulwe

Die Verwendung von Radiergummi und Schminke, das Essen heller Lebensmittel bis hin zum Sprechen von Gebeten: Sulwe versucht mit aller Kraft, eine hellere Haut zu bekommen. Denn Sulwe hat nicht nur einen dunkleren Hautton als alle anderen in ihrer Familie, sondern auch als alle anderen Kinder in ihrer Schule – von denen sie deshalb Ausgrenzung erfährt. Doch eines nachts nimmt eine Sternschnuppe Sulwe mit auf eine magische Reise und erzählt ihr die Geschichte der beiden Schwestern „Tag“ und „Nacht“. Dadurch wird Sulwe bewusst: Sie ist schön so wie sie ist, sowohl von innen als auch von außen!

Dieses Kinderbuch verschließt nicht die Augen vor dem immer noch existieren Problems des Colorism: der gesellschaftlichen Präferenz für hellere Hauttöne, auch innerhalb der Schwarzen Community. Gleichzeitig lässt es einen jedoch nicht damit alleine, sondern zeigt mit wunderbaren Illustrationen und einfühlsamen Worten schon den Kleinsten auf, wie vielschichtig Schönheit ist. Kurzum: Ein durchweg gelungenes Plädoyer für mehr Selbstakzeptanz und Diversität!

Buchcover "Sulwe", Mentor

© Mentor

Weitere Infos

Alter

4 bis 8 Jahre

geschrieben von

Lupita Nyong'o

illustriert von

Vashti Harrison

übersetzt von

Maisha M. Auma

Verlag

Mentor

Erscheinungsjahr

2021

Länge

56 Seiten

ISBN

978-3-948230-18-0

Preis

24,00 €

Themen

Ernstes, Familie & Miteinander, Historisches, Mensch und Gesellschaft

Kategorie

Bilderbuch

als E-Book erhältlich

ja