Tasten und Raten

Und was fühlst du? Mal etwas in die Hand nehmen, aktiv betasten und beschreiben ist sprachfördernd und sinnschärfend!  

Das braucht ihr:

  • blickdichte Beutel
  • verschiedenen Gegenstände mit unterschiedlicher Haptik (z. B. Rinde, Apfel, Wollknäul)

Und so geht's:

Die Kinder bilden Pärchen. Die Aufgabenstellung ist leicht: Eines der Kinder ertastet den Gegenstand und beschreibt dem anderen das, was es fühlt. Im Gespräch und mit Fragen können viele Adjektive für die Beschaffenheit des Gegenstandes gefunden werden. Ist der Gegenstand eher weich oder fest? Glatt oder rau?

So erfahren wir nicht nur, uns auf unseren Tastsinn zu verlassen, sondern auch die Erlebnisse, die wir machen, zu beschreiben und mit unseren bisherigen Erfahrungen zu vergleichen.

Aktionsidee "Tasten und Raten"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

4 bis 10 Jahre

Aufwand

mittel

Gruppengröße

auch für größere Gruppen geeignet

Aktionstyp

Ausprobieren & Experimentieren

Themen

Mensch und Gesellschaft, Natur & Technik