Judith Allert

Tiger im Gepäck

Bisher hätte Mika es sich nicht vorstellen können, dass es irgendwo einen schöneren Ort geben könnte als den kleinen (und ziemlich schlecht laufenden) Zoo ihrer Eltern. Doch ausgerechnet bei einem gemütlichen Picknick mitten zwischen den Gehegen fängt Mika an nachzudenken: Könnte es sein, dass die Tiere lieber auch einmal auf der anderen Seite des Zauns wären? Oder vielleicht ganz woanders?  Als der Zoo-Neuzugang - ein Tiger namens Tucker - sich den zunehmend unzufriedenen Besuchern einfach nicht zeigen will und Mikas Eltern vor lauter Sorgen nicht mehr mit ihr sprechen, fasst Mika einen Plan. An dem sich völlig überraschend als Erster der traurige (und im übrigen sprechende) Tucker beteiligt. Denn den treibt die Sehnsucht nach einem Ort um, den er eigentlich gar nicht kennt ...

Die liebevoll erzählte und bebilderte Vorlesegeschichte greift große Themen wie Freiheit und Verantwortung auf, knüpft aber auch an den Kinderalltag mit seinen Träumen und Sorgen an. Dabei kommt der Humor nicht zu kurz und die märchenhafte Auflösung stellt sicher nicht nur kleine Tierschützer zufrieden. Perfekt für das abendliche Vorlesen in Etappen!

Buchcover "Tiger im Gepäck"

© Ravensburger

Weitere Infos

Alter

3 bis 8 Jahre

geschrieben von

Judith Allert

illustriert von

Stéffie Becker

Verlag

Ravensburger

Erscheinungsjahr

2020

Länge

144 Seiten

ISBN

978-3-473-36151-9

Preis

12,99 €

Themen

Freundschaft & Liebe, Mensch und Gesellschaft, Tiere

Kategorie

Bilderbuch