Peter H. Reynolds

Trau dich, sag was!

Sprechblasen mit klaren Aussagen und Appellen verweisen schon im Vorsatz auf das wichtige Thema dieses besonderen Bilderbuchs: „Zusammen geht alles besser!“, „Hass hat hier nichts verloren!“, „Das schaffe ich!“ und „Deine Stimme zählt!“. Die folgenden Bilderbuchseiten richten sich an die Kinder selbst und ermutigen sie mit einfachen Texten in wörtlicher Rede und klaren, farbstarken Illustrationen, Stellung zu beziehen, für andere da zu sein, sich etwas zu trauen und Verantwortung zu übernehmen. Das kann beim Schlichten eines Streits, beim selbstbewussten Zeigen eigener Stärken, aber auch bei ganz alltäglichen Dingen wie Malen oder dem Pflanzen einer Blumenwiese sein. „Manchmal wirst du etwas sagen und keiner hört dir zu ...“ Das kann sich auch ändern - wenn man nicht aufhört, es zu sagen!

Ein wenig Pathos liegt bei dieser Thematik nahe - aber vielleicht braucht es das auch, um (nicht nur) Kinder zum Nachdenken über das anzuregen, was an Stärke und Möglichkeiten in einem selbst liegt. Auf jeden Fall ein originelles Mutmach-Buch mit sehr viel Potenzial für Gespräche und Projekte! Die leeren Sprechblasen auf den hinteren Einband-Innenseiten laden schon mal dazu ein ...

Buchcover "Trau dich, sag was!"

© Fischer Sauerländer

Weitere Infos

Alter

5 bis 8 Jahre

geschrieben von

Peter H. Reynolds

übersetzt von

Stephanie Menge

Verlag

Fischer Sauerländer

Erscheinungsjahr

2020

Länge

40 Seiten

ISBN

978-3-7373-5713-5

Preis

14,99 €

Themen

Ernstes, Freundschaft & Liebe, Mensch und Gesellschaft

Kategorie

Bilderbuch, Sachbuch