Trommeln aus Konservendosen


Viele Lieder oder Reime machen besonders viel Spaß, wenn rhythmisch dazu geklatscht oder getrommelt wird – zum Beispiel auf diesen tollen Trommeln aus Konservendosen.

Das braucht ihr:

  • Konservendosen (sauber) in verschiedenen Größen
  • Eisstiele aus Holz
  • Luftballons
  • Klebeband oder Küchengummis
  • Filzstifte, Kleber und Scheren
  • Tonpapier, Wackelaugen, Stoffreste, Wolle o. Ä. zum Verzieren der Trommeln

Und so geht's:

Achtet unbedingt darauf, dass die Dosen an der offenen Seite keine scharfen Kanten aufweisen (am besten mit Dekotape abkleben). 

Die Kinder suchen sich eine Dose und einen Luftballon aus. Der Hals des Ballons wird abgeschnitten. Mit der Hilfe von Erwachsenen wird der Ballon über die Dosenöffnung gespannt. Mit einem Küchengummi oder dem Klebeband nun den Rand des Ballons sicher fixieren. Danach wird die Trommel von außen beklebt und verziert. Die Eisstiele aus Holz dienen als Schlägel. 

Aktionsidee "Trommeln aus Blechdosen"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

4 bis 10 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 15 Kinder

Aktionstyp

Reimen & Singen, Basteln & Malen

Themen

Familie & Miteinander