Daniela Dammer und Stefanie Klaßen

Verfluchte Marmelade

Keine Panik ist auch keine Lösung

Eltern haben eben einfach keine Ahnung! Ohne unerschütterliche Rituale wie die tägliche Erdbeermarmelade zum Frühstück kann im Nu das ganze Leben aus den Fugen geraten! Und es ist ja nicht allein Mamas Idee, plötzlich Wildkirsch-Maracuja-Marmelade auf den Tisch zu bringen, die Yann massive Sorgen macht. Neben Mamas weiteren seltsamen Veränderungen steht auch noch ein Schulwechsel an - und damit eventuell die zumindest zeitweilige Trennung von seinen besten Freunden Bene und Kalle. Hat da eventuell der Marmeladen-Fluch schon zugeschlagen? Und könnte ein Freundschaftsschwur dagegen helfen? Im Zweifel ja - aber vorher muss für jeden noch eine echt krasse Bewährungsprobe her. Und da kommt das Mädchen Kiki ins Spiel …

Ein bisschen Aberglaube, ziemlich alltägliche Ängste, eine verdammt gute Freundschaft und jede Menge eher hirnrissige Mutproben: Das ergibt eine höchst vergnügliche Lektüre, die mit kurzen Kapiteln und witzigen Illustrationen auch nicht ganz so lesebegeisterte Kinder anspricht.

Buchcover "Verfluchte Marmelade", Oetinger

© Oetinger

Weitere Infos

Alter

8 bis 10 Jahre

geschrieben von

Daniela Dammer

illustriert von

Stefanie Klaßen

Verlag

Oetinger

Erscheinungsjahr

2021

Länge

160 Seiten

ISBN

978-3-7891-2149-4

Preis

12,00 €

Themen

Familie & Miteinander, Freundschaft & Liebe, Lustiges, Spannung & Grusel

Kategorie

Roman

als E-Book erhältlich

ja