Welches Tier bin ich?

Verschiedene Tiere nur anhand ihres Hinterteils erkennen? Ob das möglich ist, findet ihr bei diesem wunderbaren Mal- und Faltspiel heraus - tierischer Ratespaß garantiert! 

Das braucht ihr:

  • weißes Papier (DIN-A4)
  • Bunt- oder Filzstifte

Und so geht's:

Jedes Kind legt ein Blatt im Querformat vor sich. Die beiden kurzen Seiten werden aufeinander- und wieder auseinandergefaltet, sodass in der Blattmitte ein Falz zu sehen ist. Dann malen die Kinder ihr Lieblingstier so auf das Papier, dass sich das Vorderteil auf der einen Hälfte und das Hinterteil auf der anderen Hälfte des Blattes befindet. Bringen Sie am besten ein Beispiel mit. Nun wird die eine Hälfte des Blattes nach hinten umgeknickt, sodass nur die eine Tierhälfte zu sehen ist. Reihum zeigt jedes Kind den anderen zunächst nur das Hinterteil und fragt: „Welches Tier bin ich?“. Natürlich dürfen auch Tipps gegeben werden, z. B. in Form von Tierlauten oder Pantomime.

Weitere Infos

Alter

5 bis 10 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 7 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen, Basteln & Malen

Themen

Tiere