Jochen Schliemann

Journalist

Alles ist möglich, wenn ich lese – jede Fantasie, jeder Gedanke, sogar Zeitreisen und Weltumrundungen. Mit einem Buch kann ich überall und jederzeit innerhalb von Sekunden eintauchen in ein anderes Universum. Und von diesen Lese-Universen gibt es unendlich viele zu entdecken.

Seien es Geschichten, die mich packen, mir aber immer den Raum lassen, sie in meinem Kopf so zu gestalten, wie ich will – Lesen ist Freiheit. Seien es Berichte, die mir Realitäten beschreiben, die ich noch nicht kenne – Lesen ist ein Ticket zur Welt. Oder vielleicht sogar irgendwann meine eigenen Worte, mit denen ich sage und erzähle, was ich will und wie ich es will. Ohne Kompromisse, ohne Umwege, ohne Grenzen. 26 Buchstaben, mit denen alles möglich ist.