Julian Janssen, bekannt als Checker Julian

Fernsehmoderator

Meine Mama hat mir und meinem Bruder immer viel vorgelesen: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat bis hin zu allem Möglichen von Cornelia Funke.

Vorgelesen zu bekommen ist ein echtes Geschenk. Man fühlt sich geborgen und geliebt, weil eine andere Person sich die Mühe macht eine Geschichte zum Leben zu erwecken. Ich habe mich immer total darauf gefreut. Und weil ich so viel Positives mit dem Vorlesen verbinde, lese ich auch heute noch wahnsinnig gerne für mich und für andere.

Damals habe ich gespürt, was später in meinem Germanistik Studium bestätigt wurde: Geschichten können uns so sehr mitreißen und in ihren Bann ziehen, dass wir sogar einiges aus dieser Zauberwelt in die unsere mitnehmen können. Sei es die Geduld von Momo, die Vorstellungskraft von Bastian Balthasar Bux oder die Stärke von Pipi Langstrumpf. Bücher machen Kinder und uns alle stark! Ich hoffe, ich kann dazu beitragen, meine Freude am Lesen weiterzugeben!