Stiftung Lesen begrüßt Astrid-Sabine Busse, Ria Schröder und Nina Stahr als neue Kuratoriumsmitglieder

© Pressefoto: (v. l.) Ria Schröder, Nina Stahr und Senatorin Astrid-Sabine Busse

Astrid-Sabine Busse, Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Ria Schröder, Abgeordnete und bildungspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der FDP und Nina Stahr, Bundestagsabgeordnete der BÜNDNIS 90/-DIE GRÜNEN und bildungspolitische Sprecherin sind neue Mitglieder im Kuratorium der Stiftung Lesen. Das Kuratorium der Stiftung Lesen setzt sich dafür ein, das Thema Lesen in möglichst viele Bereiche des Lebens zu integrieren und damit die Voraussetzung für bessere Bildungschancen zu schaffen. Ihm gehören derzeit 40 hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an.

Lesen: Grundvoraussetzung für eine gute Zukunft
Einfacher lernen, die Schule mit einem guten Abschluss verlassen, im Beruf vorankommen und im Alltag unabhängig sein: Für all das ist Lesen die Grundvoraussetzung. Nicht alle Kinder in Deutschland haben die gleichen Möglichkeiten, es zu lernen. Noch immer verlässt jedes fünfte Grundschulkind in Deutschland die Grundschule ohne ausreichend Lesen zu können. Hier setzen die Angebote der Stiftung Lesen an:

 „Wir heißen Frau Senatorin Astrid-Sabine Busse, Bundestagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin Ria Schröder und Bundestagsabgeordnete und Sprecherin für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung Nina Stahr herzlich als neue Kuratoriumsmitglieder willkommen und danken ihnen für ihre Bereitschaft, uns bei diesem wichtigen Thema mit ihrer Expertise zu unterstützen. Unsere Arbeit in der Leseförderung richtet sich gezielt an Familien sowie an Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und andere Fachexperten/-innen. Wir legen dabei den Fokus vor allem auf Kinder, Jugendliche und deren Familien, die in einem bildungsbenachteiligten Umfeld leben. Ziel unserer Anstrengungen ist es, die Bildungschancen aller Kinder in Deutschland zu verbessern.“, sagt Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen.

Fotocredit Senatorin Astrid-Sabine Busse: © Lena Giovanazzi

Fotocredit Ria Schröder: © Tristan Unkelbach

Fotocredit Nina Stahr: © Focoloco

Hier können Sie sich die PM herunterladen

Hier können Sie sich das Foto von Senatorin Astrid-Sabine Busse herunterladen

Hier können Sie sich das Foto von Ria Schröder herunterladen

Hier können Sie sich das Foto von Nina Stahr herunterladen

Kontakt

Allegra Thomsen-Weiße

PR-Managerin

Tel.: 06131 288 90-79

allegra.thomsen-weisse@stiftunglesen.de