„Warum ist nicht jeden Tag Weihnachten?“

Stiftung Lesen empfiehlt Kinderbücher rund um die Weihnachtszeit

Nahaufnahme eines geschmückten Weihnachtsbaums

© Gary Spears | Pexels

Die Weihnachtszeit ist nicht nur für Kinder eine aufregende Zeit voller Geheimnisse und Vorfreude. Wenn es draußen dann auch noch kälter und früher dunkel wird, versüßen Bücher kleinen und großen Kindern die lange Zeit bis zum 24. Dezember. Die Stiftung Lesen stellt eine Auswahl mit den schönsten Bilder-, Vorlese- und Sachbüchern rund ums Thema Weihnachten vor. Kindgerecht werden Rituale und Bräuche nähergebracht, für weihnachtliche Stimmung gesorgt und die Phantasie angeregt. Gemeinsames Anschauen und Vorlesen von Büchern entschleunigt nicht nur die mitunter stressige Adventszeit, sondern wirkt sich generell positiv auf die Entwicklung von Kindern aus.

Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen meint dazu: „Tägliches Vorlesen fördert die Sprachentwicklung, erleichtert das spätere Lesenlernen und festigt die familiäre Bindung. Schon Kleinkinder profitieren von regelmäßiger Vorlesezeit. Bereits 15 Minuten am Tag machen einen spürbaren Unterschied. Die letzten anderthalb Jahre haben gezeigt, wie wichtig eine frühe Leseförderung ist. Mit unserer Buchauswahl können Eltern den Kleinsten den Zauber der Weihnachtszeit näherbringen und für die Großen die Wartezeit verkürzen. Ein perfekter Einstieg, um einen gemeinsamen Lesealltag zu etablieren. “

Die Stiftung Lesen sichtet ständig den aktuellen Medienmarkt und hat immer neue Lesetipps, tolle Bastel- und Spielaktionen sowie Appempfehlungen für kleine bis große Kinder, zu unterschiedlichen Themen und für verschiedene Bedürfnisse. Eine große Auswahl weihnachtlichen (Vor)lesestoffs, aber auch passende Aktionsideen gibt es hier: https://www.stiftunglesen.de/loslesen/lesetipps-und-aktionsideen. Viel Spaß beim Stöbern!

 

Wimmelbuch | ab 2 Jahren

Mein Winterwichtel-Wimmelbuch

© Coppenrath

Fühl mal, such mal!

Die Winterwichtel erleben allerhand in der Vorweihnachtszeit: Plätzchenbacken, Spielen im Schnee, Weihnachtsmarkt und vieles mehr. Bei dem ganzen Trubel und den vielen roten Mützen ist der Wichtel Mats gar nicht so leicht zu entdecken… oder?

Doch! Denn seine samtige Mütze lässt sich auf jeder Doppelseite mit dem Finger erfühlen. Auf der Buchrückseite werden noch weitere Wichtel vorgestellt, die man suchen kann - dann aber ohne Fühlhilfe! Die vielen liebevollen Details laden immer wieder zum Neuentdecken und Erzähen ein.

Kristina Schaefer, Outi Kaden (Ill.) | Coppenrath | 978-3-649-63920-6| 14 S. | 10,00 €

 

Mitmachbuch | ab 3 Jahren

Wilde Weihnachten

© Carlsen

mit den Tierkindern und mit dir!

In der Tierschule gibt es viel zu tun! Denn am Abend ist ein großes Weihnachtsfest geplant. Aber die Lichterkette hängt noch nicht, die Geschenke sind nicht eingepackt und der Baum ist noch nicht geschmückt - eigentlich ist noch gar nichts so vorbereitet, dass Weihnachtsstimmung aufkommen kann. Zum Glück helfen alle mit!

Nicht nur die Tierkinder, sondern auch die Zuhörer/-innen dürfen einen Beitrag leisten - ganz interaktiv helfen die Kinder mit, dass die Plätzchen abkühlen (einfach mal pusten) oder ein passendes Lied ausgewählt wird (gemeinsam eins anstimmen). Auf jeder Doppelseite wartet eine neue Mitmachanregung!

Nana Neßhöver, Maria Karipidou (Ill.) | Carlsen | 978-3-551-51995-5 | 40 S. | 13,00 €

 

Vorlese- und Kreativbuch | ab 3 Jahren

Bobo Siebenschläfer: Hurra, es schneit!

© rowohlt rotfuchs

Basteln, Backen und Singen mit Bobo

In den letzten Monaten des Jahres gibt es viel zu entdecken: Die Blätter fallen, kleine Geschenke stecken im Adventskalender, der erste Schnee des Winters lädt zum Spielen ein, das Jahr endet mit einer Party… Bobo erlebt nicht nur viel, er hat auch tolle Ideen, wie der Herbst, die Adventszeit, Weihnachten und Silvester noch schöner wird.

Alle Kinder lieben Bobo! In diesem Band teilt er nicht nur seine jahreszeitlichen Entdeckungen in kleinen Geschichten, sondern hat auch noch passende Bastelideen, Lieder und leichte Backrezepte - von Oktober bis zum Ende des Winters sind hier Familien kreativ versorgt!

Markus Osterwalder, Dorothée Böhlke (Ill.) | rowohlt rotfuchs | 978-3-499-00719-4 | 96 S. | 13,00 €

 

Kreativbuch | ab 4 Jahren

Bald ist Weihnachten!

© arsEdition

Ein Adventskalenderbuch

Man kann sich fast gar nicht die Zeit besser bis Weihnachten vertreiben: Schneeballplätzchen backen, Weihnachtsgedichte aufsagen, heiße Schokolade trinken, Weihnachtswitze erzählen, einen Brief an den Weihnachtsmann schreiben… und natürlich ein paar schöne Geschichten gemeinsam lesen.

Ein Adventskalenderbuch für die ganze Familie! Hier gibt es jeden Tag tolle Anregungen über bekannte Lieder und Gedichte über winterliche Wimmelbilder und Geschichten bis hin zu Bastelanleitungen, Rezepten und anderen Ideen, die für Weihnachtsstimmung sorgen. Und die kleinen Bilder hinter den Adventstürchen auf dem Cover geben schon einen Hinweis, was für eine tolle Aktivität an welchem Tag wartet.

Katie Hickey (Ill.) | arsEdition | 978-3-8458-4466-4 | 64 S. | 18,00 €

 

Bilderbuch | ab 4 Jahren

© Magellan

Fröhliche Weihnachten, Boss!

"Es gibt nicht viele Dinge, die Boss mag. Und Weihnachten mag er gar nicht." Ja, das ist natürlich ein Problem! Aber auch der knurrigste Hund aller Zeiten hat ein Herz, das sich erweichen lässt. Denn: Worum geht es an Weihnachten nochmal? Genau, um gemeinsame Erlebnisse!

Ein Blick in die Augen von Boss genügt: Weihnachten ist wirklich nicht sein Ding! Und das bringt Kinder wie Erwachsene auf jeden Fall zum Lachen. Und am Ende leuchtet die Botschaft von Weihnachten in Großbuchstaben - nein, stopp! Da kommt ja noch eine Überraschung um die Ecke …

Chris Chatterton | Magellan | 978-3-7348-2087-8 | 32 S. | 14,00 €

 

Vorlesesachgeschichten | ab 5 Jahre

Warum ist Weihnachten nicht jeden Tag?

© ellermann

Vorlesegeschichten für neugierige Kinder

Anton und Dunja sind sich einig: Weihnachtsplätzchen sind sooo lecker! Aber warum benutzt man für die Weihnachtsbäckerei eigentlich so viel Zimt? Und warum sticht man Herzen, Sterne und Monde aus - aber keine Sonnen oder anderen Planeten? Das erfahren die Kinder zusammen mit Tante Agnes bei Bäckermeister Ben. Und der hat noch viel mehr zu den weihnachtlichen Backbräuchen zu erzählen …

Kurze Vorlesegeschichten gehen hier wahrhaft weihnachtlichen Fragestellungen auf den Grund: Zum Beispiel, ob Advenstkränze immer rund sein müssen, warum man sich einen Baum ins Wohnzimmer stellt oder ob es den Weihnachtsmann eigentlich auf der ganzen Welt gibt.

Anne Scheller, Lena Heger (Ill.) | ellermann | 978-3-7514-0019-0 | 128 S. | 15,00 €

 

Sachbilderbuch | ab 6 Jahren

LEGO ® Harry Potter: Weihnachten auf Hogwarts

© Dorling Kindersley

Weihnachten auf Hogwarts… Wer würde das nicht gerne mal erleben? Ein grandioses Festmahl, fliegende Kerzen, springende Schokofrösche und natürlich jede Menge magische Abenteuer … für Harry ein deutlich besseres Fest, als zu den Dursleys zu fahren! Und gerne erinnern wir uns an den tollen Weihnachtsball zum Trimagischen Duell im vierten Schuljahr.

Viele spannende, weihnachtliche Fakten aus dem Harry Potter-Universum warten hier auf kleine Fans zum (ersten) Selberlesen. Die vielen Illustrationen mit den Lego-Figuren wecken Erinnerung an all die Ereignisse aus den Schuljahren rund um die Festtage - inkl. einem kleinen Lego-Harry Potter!

Dorling Kindersley | 978-3-8310-4227-2| 80 S. | 14,95 €

 

Adventskalenderbuch | ab 7 Jahren

Wer knackt die Weihnachtsnuss?

© cbj

24 knifflige Rätsel

Petronilla ist Engel in Ausbildung. Aber dieses Jahr darf sie zum ersten Mal richtig mitmachen: in der Weihnachtswerkstatt und all den Geheimnissen und Rätseln, die sie zu bieten hat. Gemeinsam mit dem Bastler Nepomuk, Tierfreund Odilo, Notburga, der Küchenchefin, der megaklugen Scholastika und Techniker Bonifaz begleitet sie die Leser/-innen durch 24 knifflige (Bilder)rätsel …

Dieser besondere Adventskalender hilft definitiv dabei, die Wartezeit auf das Fest zu verkürzen.

Markus Spang | cbj | 978-3-570-17905-5 | 112 S. | 13,00 €

 

Kinderbilderroman | ab 8 Jahren

Ein wirklich wahres Weihnachtswunder

© Arena

Eine große Verantwortung die Manu da trägt: Denn er muss auf der Zugfahrt von Berlin nach Hamburg nicht nur auf seine kleine Schwester Jana aufpassen, sondern auch auf den großen, roten Koffer, in dem nunmal alles drinsteckt, was für das nahe Weihnachtsfest extrem wichtig ist: Janas Weihnachtsoutfit, Manus Saxofon, eine Dose selbstgebackene Plätzchen und natürlich die Geschenke! Aber im vollen vorweihnachtlichen Zug passiert natürlich das, was niemals hätte geschehen sollen: Der Koffer wird vertauscht!

Kleine Lesehäppchen, unzählige Illustrationen und beides geladen mit viel Witz: Die Geschichte des Erzählers Manu und seiner Familie macht Freude und bietet allerhand lustige Begegnungen mit schrägen Menschen, Traditionen und Alltagssituationen.

Isabel Abedi, Daniela Kohl (Ill.) | Arena | 978-3-401-60637-8 | 112 S. | 12,00 €

 

Weitere Leseempfehlungen: www.stiftunglesen.de/loslesen/lesetipps-und-aktionsideen

Kontakt

Allegra Thomsen-Weiße

PR-Managerin

Tel.: 06131 288 90 79

allegra.thomsen-weisse@stiftunglesen.de