Butterkekshaus

Weihnachten ist die Zeit der Naschereien. Wir freuen uns das ganze Jahr auf die leckeren Weihnachtsplätzchen, die es nur zu dieser Jahreszeit und diesem Fest gibt. Daher ist die Spannung jedes Jahr groß, ob das Naschwerk auch gut gelingt. Denn selbst Gebackenes schmeckt bekanntlich am besten!

Das braucht ihr:

Butterkekse, Puderzucker, Schokoladenlinsen und  süße Leckereien zum Dekorieren wie z. B.  Gummibärchen oder Dominosteine

Und so geht's:

Der Puderzucker wird mit ein paar Tropfen Wasser vermengt. Nun werden zwei Butterkekse wie ein Dach schräg aneinandergestellt und mit dem Puderzuckerklebstoff großzügig „verklebt“. Das getrocknete Dach wird nun auf einen weiteren Butterkeks geklebt. Im Inneren des Häuschens lassen sich toll weitere Süßigkeiten lagern – als fantasievolle Einrichtung oder Bewohner. Zum Schluss wird das Haus mit allerlei Süßem nach Belieben dekoriert.

© cottonbro/pexels

Weitere Infos

Alter

2 bis 6 Jahre

Aufwand

mittel

Gruppengröße

bis zu 6 Kinder

Aktionstyp

Ausprobieren & Experimentieren, Produzieren & Gestalten

Themen

Familie & Miteinander, Jahreszeiten & Feste