Summende Biene

Sommerwiesen locken Bienen an. Sie summen während sie von einer Blüte zur nächsten fliegen und Nektar sammeln. Während des Sammelns legen sie weite Strecken zurück.

Das braucht ihr:

Kinder in einem Sitzkreis, drinnen ohne zusätzliche Nebengeräusche

Und so geht's:

Dieses Spiel ist für eine Kindergruppe gedacht. Spielanleitung: Alle Kinder sitzen im Kreis, ein Kind ist die Biene. Die anderen schließen die Augen. Die Biene „fliegt“ in einen Bereich des Zimmers bzw. ändert ihre Position, dort summt sie nun laut. Die Kinder müssen mit geschlossenen Augen dorthin zeigen, wo sich die Biene befindet. Anschließend werden die Augen geöffnet, und die Kinder kontrollieren, ob sie richtig lagen. Die nächste „Biene“ wird ausgesucht, ist das Orten zu leicht für die Gruppe, können auch zwei Kinder gleichzeitig summen.

© Alexas Fotos/pexels

Weitere Infos

Alter

3 bis 6 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 12 Kinder

Aktionstyp

Reimen & Singen, Spielen & Bewegen

Themen

Sport, Tiere