Fühlen, Wiegen, Hüpfen: Zahlen bewusst erleben

An jedes Bilderbuch, das zum Zählen anregt, kann diese Aktionsidee angeschlossen werden. Ganz simpel, aber mit großem Effekt, der hilft, die Zahlen weiter zu verinnerlichen. Für die mehrstufige Aktion brauchen wir ein paar Gegenstände.

Das braucht ihr:

  • mehrere Fühlbeutel
  • Murmeln
  • einen Jutebeutel
  • 10 Äpfel
  • Eine Waage

Und so geht's:

Schritt 1: Wir machen das Zählen fühlbar mit blickdichten Beuteln und Murmeln. Dazu bereitet man die Fühlbeutel mit einer jeweils unterschiedlichen Anzahl von Murmeln vor. Nun dürfen alle Kinder tasten – Wie viele Murmeln sind in dem jeweiligen Säckchen?

Schritt 2: Nun geht es darum, Zahlen zu wiegen. Ein Kind hält den leeren Jutebeutel, das andere legt nach und nach Äpfel hinein und zählt natürlich laut mit. Der Beutel wird gleichmäßig schwerer und schwerer. Danach kann noch gewogen werden.

Schritt 3: Nun wird sich beim Zählen bewegt. Alle hüpfen und zählen gemeinsam. Der erste, zweite, dritte Hüpfer fällt noch leicht… aber irgendwann – bei den hohen Zahlen – wird es anstrengend!
 

Weitere Infos

Alter

3 bis 6 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 9 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen, Ausprobieren & Experimentieren

Themen

Natur & Technik