Leserätsel

Leserätsel machen viel Spaß und sind ein toller Anlass für eine detektivische Spurensuche, z. B. in einer Bibliothek.

Das braucht ihr:

  • Papier und Stifte
  • Umschläge
  • verschiedene Bücher

Und so geht's:

Ein Auftrag, der z. B. in der Klassen- oder Schulbibliothek ausgeführt werden muss, wird als kurze Nachricht auf einen nicht zu kleinen Zettel geschrieben. Beispiel: „Sucht nach dem Buch mit dem Titel XY, und schreibt das erste Wort aus Kapitel 4 auf.“ Der Zettel wird dann in mehrere Teile zerrissen, die in einen Umschlag gesteckt und der Gruppe überreicht werden. Können die Kinder den Auftrag wieder zusammenpuzzeln und das Rätsel lösen?
Erweiterung: Man gestaltet mehrere Suchaufträge in dieser Form und lässt die „Detektivgruppen“ gegeneinander antreten. Wer knackt den Fall am schnellsten? 
 

Aktionsidee „Leserätsel lösen"

© Pexels.com/Rodnae Productions

Weitere Infos

Alter

7 bis 12 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

auch für größere Gruppen geeignet

Aktionstyp

Spielen & Bewegen

Themen

Krimis & Detektive, Mensch und Gesellschaft