Tiergeräusche-Roulette

Tiergeräusche machen Kindern viel Spaß, und bei diesem Spiel dreht sich alles um Kikeriki, Wau Wau und Miau!

Das braucht ihr:

  • Kärtchen aus weißem Tonkarton (mind. DIN A5)
  • eine PET-Flasche (mit etwas Sand gefüllt)
  • Buntstifte

Und so geht's:

Jedes Kind erhält eine Karte und malt ein Tier auf (z. B. Hund, Hahn, Schwein, Elefant, Katze). Für kleine Kinder am besten die Tiere auf den Karten vorzeichnen.

Alle Kinder setzen sich in einen Kreis und legen ihre Karte vor sich hin. In der Mitte liegt die PET-Flasche, die von einem Kind gedreht wird. Das Kind, auf das der Flaschenhals zeigt, macht seinen Tierlaut vor. 
Bei Kindern mit ersten Deutschkenntnissen können auch gemeinsam Sätze formuliert werden wie: „Mein Hund macht Wau, Wau.“ War jedes Kind einmal an der Reihe, werden alle Karten getauscht.

Aktionsidee „Tiergeräusche-Roulette"

© Adobe Stock/Countrypixel

Weitere Infos

Alter

3 bis 7 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 12 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen

Themen

Tiere