Palina Rojinski

Moderatorin und Schauspielerin

Zwischen Fernsehen und Social Media bildet das Lesen für mich eine willkommene Abwechslung, um zu entspannen und in fremde Welten einzutauchen. Da wird die Fantasie ganz anders angeregt als bei Bildern und Videos! Lesen ist aber nicht nur Unterhaltung und Ausgleich: Es kann auch eine Brücke sein zu Bildung, Integration und Fortschritt. Als Tochter einer russischen Einwandererfamilie weiß ich das aus eigener Erfahrung. Und das ist schließlich der Grund, weshalb ich mich am Bundesweiten Vorlesetag und für die Stiftung Lesen engagiere: Ich möchte so vielen Kindern und Jugendlichen wie möglich die Chance geben, sich durch das Lesen zu bilden und weiterzuentwickeln.