DreamWorks

Dragons - Immer auf der Suche

Zugegeben: Wer Hicks, Astrid, Fischbein, Heidrun, Rotzbakke, die Zwillinge Taffnuss und Raffnuss sowie ihre Drachen Ohnezahn, Sturmpfeil, Fleischklops, Windfang, Kotz und Würg nicht kennt, könnte hier etwas ins Schleudern kommen. Ganz anders als diejenigen, die den Abenteuern der wagemutigen Drachenreiter bzw. der Animationsserie DreamWorks Dragons folgen! Die jonglieren mit den zahlreichen Figuren, dem fantastischen Setting rund um die Insel Berk mit der Drachenakademie und all den Irrungen und Wirrungen der abenteuerlichen Handlung souverän - und lassen sich ggf. auch von der Buchversion mit ihren zahlreichen Abbildungen aus der Serie packen. Und in diesem Band wird wirklich ordentlich Action geboten: Dagur sucht nach seinem verschollenen Vater, Taffnuss nach seinem verschwundenen Hühnchen - und natürlich gibt es dabei reichlich gefährliche Hindernisse aus dem Weg zu räumen.


Die Reihe "Leichter lesen" bietet spannenden Lesestoff für Leseanfänger: in einfacher Sprache, mit kurzen Kapiteln, einem kleinen Glossar schwieriger Begriffe, vielen Abbildungen und Nähe zu den Medienvorlieben der Zielgruppe. Da riskieren auch leseungewohnte ältere Kinder einen Blick ins Buch ...

Buchcover "Dragons immer auf der Suche"

© Ravensburger

Weitere Infos

Alter

7 bis 11 Jahre

geschrieben von

DreamWorks

Verlag

Ravensburger

Erscheinungsjahr

2019

Länge

64 Seiten

ISBN

978-3-473-49166-7

Preis

5,99 €

Themen

Fantasy & Science Fiction, Freundschaft & Liebe, Spannung & Grusel

Kategorie

Erstlesebuch, leicht zu lesen, Reihe