Freundschaftsbänder

Freundschaftsbänder sind ein echter Klassiker und stehen immer hoch im Kurs!

Das braucht ihr:

  • Wollreste
  • ggf. Perlen 

Und so geht's:

Aus den bunten Wollresten schneidet sich jedes Kind mehrere ca. 25 cm lange bunte Fäden ab. Am oberen Ende werden diese verknotet und können nun zu einem Band geflochten werden. Am besten hält dabei ein anderes Kind das obere Ende fest. Mit gegenseitiger Hilfe können auch Perlen mit eingeflochten werden. Für jüngere Kindern ist es leichter, in den Fadenstrang in regelmäßigen Abständen einfache Knoten zu machen, anstatt zu flechten. Das Ende wird ebenfalls verknotet. Zuletzt können die gemeinsam hergestellten Bänder – sofern die Kinder dies möchten – verschenkt werden. (Achtung bei jüngeren Kindern: Kleinteile könnten verschluckt werden.)
 

Aktionsidee „Freudschaftsarmbänder"

© Unsplash.com/aisvri

Weitere Infos

Alter

4 bis 10 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 15 Kinder

Aktionstyp

Basteln & Malen, Produzieren & Gestalten

Themen

Familie & Miteinander, Mensch und Gesellschaft