Geschichten-Säckchen

Bei dieser Idee werden Kinder selbst zu Geschichtenerzähler/-innen.

Das braucht ihr:

  • verschiedene kleine Gegenstände (z. B. Spielsachen, Stifte oder Naturmaterialien wie Kastanien oder Steine)
  • Servietten
  • Haushaltsgummis

Und so geht's:

Packe zur Vorbereitung pro Geschichten-Säckchen 2 bis 3 Gegenstände in eine Serviette, und verschließe diese mit einem Haushaltsgummi. Je nach Gruppengröße kannst du ein Säckchen für jedes Kind anfertigen oder eines für alle in die Mitte legen. 

Die Kinder packen ihr Säckchen aus und betrachten die Gegenstände. Nacheinander erzählen sie eine kleine „Geschichte“ zu den Dingen darin. Sie kann ganz kurz sein, z. B.: Die Prinzessin isst ein Blatt und verwandelt sich in eine Kastanie. Am besten beginnst du mit einem Beispiel und unterstützst die Kinder bei ihren „Geschichten“, z. B. indem du Fragen zu den Gegenständen stellst.

Aktionsidee "Geschichten-Säckchen"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

4 bis 10 Jahre

Aufwand

mittel

Gruppengröße

bis zu 8 Kinder

Aktionstyp

Basteln & Malen

Themen

Mensch und Gesellschaft, Familie & Miteinander