Oliver Uschmann und Sylvia Witt

Meer geht nicht

Kevin hat im verwilderten Garten hinter dem Haus einen Strand angelegt. Mit Sand, den er von den Spielplätzen holt. Seine Freunde Samuel, Bina und Sharif können es nicht fassen: Kevin war noch nie am Meer! Und so ist ganz schnell der Plan geboren, das gemeinsam – und natürlich entgegen der  elterlichen  Verbote  –  nachzuholen:  ohne  Handys,  sehr  bald  auch  ohne  Geld,  aber  dafür  mit  reichlich  Risiken  und  Nebenwirkungen.

Die  neue  Reihe  richtet  sich  an  junge  Leserinnen  und Leser, die nach leicht lesbarer und trotzdem spannender Lektüre suchen. Die  Handlung  bietet Witz, Abenteuer, Denkanstöße und Protagonisten, mit denen sich die Zielgruppe identifizieren kann. Der unterhaltsame  Roadtrip  liest  sich  in  einem  Rutsch  –  dank  sehr  übersichtlicher Kapitel, kurzer Sätze und luftigem Layout mit zahlreichen Absätzen. Als Freizeitlektüre für alle, die (noch) nicht so gerne lesen, aber auch für den Einsatz im Rahmen der schulischen Leseförderung. 

Ausgezeichnet mit dem Lesekompass 2020

Buchcover "Meer geht nicht"

© Gulliver

Weitere Infos

Alter

11 bis 14 Jahre

geschrieben von

Oliver Uschmann, Sylvia Witt

Verlag

Gulliver (Reihe: super lesbar)

Erscheinungsjahr

2020

Länge

143 Seiten

ISBN

978-3-407-74997-0

Preis

11,95 €

Themen

Freundschaft & Liebe, Mensch und Gesellschaft

Kategorie

Roman, leicht zu lesen