App: Im Garten der Pusteblumen

Im Garten der Pusteblume ©Mixtvision

Anna, die kleine Schneiderin, wohnt im Tal der Windmühlen. Dort ist alles, im wahrsten Sinne des Wortes, perfekt. Per Knopfdruck gibt es den perfekten Moment, den perfekten Nachtisch oder sogar den perfekten Freund. Klingt eigentlich perfekt – hat aber einen entscheidenden Nachteil. Keiner der Bewohner wünscht sich mehr etwas – bis auf Anna. Sie hat einen Herzenswunsch: Sie möchte unbedingt einen Fluganzug für ihren Freund den Riesen nähen, damit der endlich fliegen kann. Anna näht und näht, doch es will ihr einfach nicht gelingen. Da fällt ihr ein, dass es ja noch den Garten der Pusteblumen gibt, in den die Dorfbewohner einst kamen, wenn ihnen ein Wunsch auf dem Herzen lag…


Eine Geschichte, die so leicht und fein wie eine Pusteblume ist. Zwischen den einzelnen, filmisch-inszenierten Kapiteln dürfen die Spieler ein mit beruhigender Musik unterlegtes, fast schon meditatives Spiel spielen. Hierfür nehmen sie die Gestalt einer Pusteblume an, die auf ihrer Reise durch das Tal der Windmühlen weitere Pusteblumen sammeln muss. Durch Streichbewegungen der Finger weicht die Pusteblume Hindernissen aus dem Weg. Ist der Pusteblumenschweif lang genug, beginnen sich die Windmühlen am Wegesrand zu drehen und das nächste Kapitel beginnt. Die Bedienung ist intuitiv und kommt ohne große Erläuterung aus. Level für Level wird es schwerer, Pusteblumen zu sammeln. Sind alle Level einmal durchgespielt, kann die Geschichte auch ohne spielerische Unterbrechung gelesen und gehört werden. Für Kinder mit Herzenswunsch ab ca. 6 Jahren.


Informationen

Themen: Abenteuer, Fantasy, Künstlerisches
 
Altersangabe: ab ca. 6 Jahren
Autor/Herausgeber: Noelia Blanco
Illustrator: Valeria Docampo
Verlag: Mixtvision und Kazou
Erscheinungsjahr: 2017
Preis: 1.99 €
Verfügbar für folgende Systeme: iOS