Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

Mein Opa, der Mond und ich

Mein Opa, der Mond und ich ©Schaltzeit Verlag

Wer möchte nicht gerne einen Großvater haben, wie ihn der kleine Junge in diesem wunderbaren Bilderbuch beschreibt?!
Einen Großvater, dessen ganzes Haus voller Andenken an seine Abenteuer steckt, von denen er natürlich nur allzu gerne erzählt. Und natürlich glaubt sein Enkel all die spannenden Geschichten seines ganz persönlichen Helden, der früher einmal Gnus, Wollmammuts und Bären mit scharfen Krallen dressiert und Berufe wie Vulkanabkühler, Späßekoch und Sternstaubjäger ausgeübt hat. Der die Erfindung des runden Hühnereis für sich beansprucht (früher waren sie nämlich eckig!), singende Seejungfrauen geangelt hat und aus den unwahrscheinlichsten Gegenständen die tollsten Sachen konstruieren konnte. Na gut - sein Joghurt-Becher-Auto ist nur ein einziges Mal gefahren. Aber was haben sie gelacht! Und nun trägt der Junge den kleinen roten Hut des Großvaters, den dieser ihm irgendwann einmal vermachen wollte …

Eine poetische, ganz besonders schön und fantasievoll bebilderte Liebeserklärung an einen Großvater, der seinem Enkel die Welt und all ihre Wunder nahebringt - die echten und die, von denen man träumen kann! Der kleine rote Hut kann vielleicht dabei helfen - und darum können ihn die Leser bzw. Zuhörer aus dem beigefügten roten Papierbogen anhand der Anleitung im Anhang nachbasteln. Die Geschichte funktioniert für kleine Zuhörer genauso gut wie für Erwachsene, deren Erinnerungen an die Großeltern bestimmt noch viele weitere Seiten füllen würden … Ab ca. 4 Jahren


Informationen

Themen: Familie, Abenteuer
 
Seitenzahl: 28 S.
Altersangabe: ab ca. 4 Jahren
Autor/Herausgeber: Séverine Vidal
Illustrator: Barroux
Übersetzer: Claudia Sandberg
Verlag: Schaltzeit Verlag
ISBN: 978-3-941362-90-1
Preis: 14.90 €