Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

Was Herr René so alles malt

Was Herr René so alles malt ©Schaltzeit Verlag

Was für ein prächtiger grüner Apfel! Aber halt: Das ist ja gar kein Apfel - das ist das Bild eines Apfels. Und gemalt hat es Herr René, der offensichtlich sehr begabte Hund im geringelten Künstlerhemd mit Malerkittel drüber. Natürlich muss ein Künstler auch von irgendetwas leben; und so zieht es Herrn René jede Woche mit seinen Werken auf den Markt. Anders als die hübsche Rosa mit ihrem Obst- und Gemüsestand hat er dort allerdings wenig Erfolg: Es ist zum Verzweifeln! Doch dann taucht eines Tages ein seltsamer Herr mit schwarzer Melone auf - und zeigt Herrn René wie alle seine Gemälde - und Träume - mit einem Fingerschnipsen real werden: vom saftigen HotDog über das neue Auto und die Fahrt über den Ozean bis zu Champagner und Cadillac! Nur eines wurde nicht bedacht: Wenn alles Gemalte real wird - wo bleibt dann die Kunst?

Ein hintersinniges, fantasievoll-skurril illustriertes Bilderbuch über Kunst und Konsum, große  Wünsche und wahre Bestimmung. Dass dem Helden bei seinem Spiel mit der - gemalten - Realität dabei von Magritte höchstpersönlich assistiert wird, erkennen natürlich nur die Großen - was dem Vergnügen jedoch keinerlei Abbruch tut. Denn wer hat keine Träume, die fliegen lernen wollen? Da gibt es mehr als genug zum gemeinsamen Entdecken und Erzählen und natürlich wunderbare Impulse für eigene künstlerische Aktionen! Ab ca. 5 Jahren


Informationen

Themen: Künstlerisches
 
Seitenzahl: 40 S.
Altersangabe: ab ca. 5 Jahren
Autor/Herausgeber: Leo Timmers
Übersetzer: Rolf Erdorf
Verlag: Schaltzeit Verlag
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-946972-21-1
Preis: 15.00 €