Entdeckerkarton

Dieser selbst gestaltete Karton der besonderen Art lädt ein zum Fühlen, Entdecken, Benennen und bietet viele schöne Gesprächsanlässe!

Das braucht ihr:

  • einen Karton (z. B. Schuhkarton)
  • Tonpapier
  • viele kleine Gegenstände
  • Schere,  Kleber

Und so geht's:

Schneidet ein Loch in die Oberseite des Kartons, sodass eine Kinderhand gut hindurch passt. Das Loch könnt ihr mit einem Kreis aus Tonpappier bekleben. Füllt den Karton dann mit kleinen Gegenständen, wie z. B. Spielfiguren, Korken, Muscheln, Federn, Schwämmchen, Bällen, Kastanien, die nicht verschluckt werden können. Dann dürfen die Kinder reihum in den Entdeckerkarton greifen, einen Gegenstand herausziehen und sagen, was es ist. Oder sie befühlt im Karton einen Gegenstand und benennen ihn, bevor sie ihn herausziehen. Stimmt es?

Aktionsidee „Fühl- und Tastbox"

© Stiftung Lesen

Weitere Infos

Alter

2 bis 7 Jahre

Aufwand

gering

Gruppengröße

bis zu 10 Kinder

Aktionstyp

Spielen & Bewegen, Ausprobieren & Experimentieren

Themen

Familie & Miteinander, Mensch und Gesellschaft, Natur & Technik