Vorleseklassiker1

Mediendatenbank

Nelli Spürnase und die verschwundenen Bücher

Nelli Spürnase und die verschwundenen Bücher ©Orell Füssli

„Von Dienstag bis Sonntag sucht Nelli oft Sachen,
am Montag, da darf sie was anderes machen …“

Denn am Montag, da darf Nelli Spürnase mit den Kindern ins Spielzimmer - und sich etwas vorlesen lassen! Ein Hund, der Bücher über Drachen, Weltall, Prinzen und Frösche liebt, ist vielleicht ein bisschen ungewöhnlich - aber manchmal auch ganz besonders nützlich. Zum Beispiel, wenn es darum geht, gemeinsam mit den jungen Lesern den Dieb aufzuspüren, der eines Tages all die schönen Bücher geklaut hat. Dass die Verfolgungsjagd dann mit einer Überraschung und ausgerechnet in … der Stadtbibliothek enden wird, kann natürlich selbst Nelli Spürnase nicht ahnen …

Die heitere Reimgeschichte mit detailreichen Illustrationen hat natürlich eine eindeutige pädagogische Botschaft! Aber was sollte auch falsch daran sein, dass Bücher und Lesen jede Mühe wert sind? Die Zuhörer und Betrachter des Buch-Abenteuers werden jedenfalls die schlaue Hundedetektivin lieben - und vielleicht ja sogar einmal den Schauplatz des Happy-Ends besuchen wollen … Ab ca. 4-5 Jahren


Informationen

Seitenzahl: 32 S.
Altersangabe: ab ca. 4-5 Jahren
Autor/Herausgeber: Julia Donaldson
Illustrator: Sara Ogilvie
Verlag: Orell Füssli
Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-280-03552-8
Preis: 14.95 €