Lesekompass 2021:
Kategorie 6-10 Jahre

Hier sind die zehn ausgezeichneten Titel für die Sechs- bis Zehnjährigen.

Zu drei der Titel haben wir Ideen für die Grundschule zusammengestellt, wie diese kreativ zum Einsatz kommen können:

Der Lesekompass: Praxismaterial für die Grundschule

Inhaltsverzeichnis

Und hier sind die 10 Gewinnertitel 2021 für Kinder von 6 bis 10 Jahre!

Drachenstarke beste Freunde

Motiviert nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Erfinden eigener Geschichten!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Dav Pilkey
übersetzt von: Ulrich Thiele
Verlag: Loewe (Reihe Loewe WOW!) 

ab ca. 6 Jahren

Was? Ein Apfel als Freund? Das ist definitiv besser als nichts! Auch, wenn der kleine Drache da nur auf einen bösen Scherz der Schlange reingefallen ist, bemüht er sich - bis zum traurigen Schluss - sehr um seinen neuen, recht schweigsamen Freund. Und die Gesellschaft, die er in der zweiten Geschichte findet, ist dafür weich, schnurrend - und sehr lebendig!

Für wen? Für Kinder, die sich mit dem Lesen vielleicht noch ein bisschen schwertun, zum Vorlesen und Drüber-Reden!

Warum? Gleichberechtigung von Bild und Text: Das klappt in dieser besonderen Erstlesegeschichte perfekt! Ganz nah an der Lebenswirklichkeit, aber auch den Wünschen der Zielgruppe, mit absurdem Witz und durchaus nachdenklichen Impulsen!

Wofür? Das Buch liefert die Ideen zur Anschlusskommunikation gleich mit: Die Kinder erhalten Anregungen zum (Figuren-)Malen und Erzählen.

ISBN 978-3-7432-0841-4
128 Seiten
10,00 €

Themen: Freundschaft, Tiere, Tod, Natur, Comics

Buchcover "Drachenstarke beste Freunde" mit weiteren Informationen

Die Schule der magischen Tiere ermittelt - Der grüne Glibberbrief

Tierisch charmanter Kinder-Krimi!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben von: Margit Auer
illustriert von: Nina Dulleck
Verlag: Carlsen

ab ca. 6-7 Jahren

Was? Welches Kind hätte wohl nicht gerne ein magisches Tier an seiner Seite, das zu ihm passt, sprechen kann und treuer Begleiter in gemeinsamen Abenteuern ist?! Die neue Erstleser-Variante der beliebten Reihe rund um eine Schulklasse mit magisch-tierischen Freunden präsentiert einen ersten Fall, der sich um gemeine Briefe dreht - und detektivisches (Lese-)Gespür verlangt ...

Für wen? Für Kinder im ersten Lesealter, die dann mit den Buchheldinnen und -helden mitwachsen und -lesen können.

Warum? Die liebevollen, farbenfrohen Illustrationen, die lesefreundliche Textgestaltung mit vielen Absätzen und Silbenmarkierungen bei längeren Wörtern, Leserätsel, das spannende Thema und ein sympathischer Eisbär-Detektiv wirken motivierend.

Wofür? Im Anschluss bietet sich z.B. das Thema „Briefe“ als kreativer Schreib-, Mal- und Erzählanlass an: Briefpuzzles (analog zum Buch), Geheimschriften (z. B. mit Zitronensaft), Briefe an individuelle magische Gefährten ...

ISBN 978-3-551-65591-2
64 Seiten
8,99 €

Themen: Tiere, Krimi, Freundschaft, Briefe, Buchreihen

Buchcover "Die Schule der magischen Tiere ermittelt 1" mit weiteren Informationen

Die Wächter von Tal - Der Winterkristall

Mitreißendes Fantasy-Abenteuer für Lesestarter!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Zapf
Verlag: Oetinger

ab ca. 6-7 Jahren

Was? Mädchen taugen nicht dazu, eine Mission anzuführen? Ist das überhaupt noch eine Frage? In diesem Comic-Erstlesebuch beweist Alva - ein Mitglied der „Wächter von Tal“ - dass bei der Verteidigung des Winterkristalls und dem Kampf gegen fiese Feinde vor allem eins zählt: Mut - und Zusammenhalt!

Für wen? Auch für eher leseunwillige Kinder, die über die sprechenden Illustrationen zum Leseeinstieg ermutigt werden.

Warum? Tempo, Witz, Spannung, das Spiel mit Rollenklischees und ein Thema, das auch ältere Kinder anspricht: (Tier-)Fantasy und Comics als Türöffner für die Welt der Geschichten!

Wofür? Das Buch bietet viele kreative Impulse: vom Gestalten einer Landkarte zum Schauplatz von Geschichten (angelehnt an die Einband-Innenseiten) bis zum Basteln von individuellen Amuletten ...

ISBN 978-3-7891-1075-7
64 Seiten
10,00 €

Themen: Abenteuer, fantastische Welten, Freundschaft, Geschlechterklischees, Comics

Buchcover "Die Wächter von Tal - Der Winterkristall" mit weiteren Informationen

Wahrheit oder Quatsch?

Wer einmal lügt, dem glaubt man (vielleicht) nicht...
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Tanja Esch
Verlag: Klett Kinderbuch

ab ca. 6-7 Jahren

Was? Woher kommt Magenknurren? Wieso stechen Mücken? Warum muss man pupsen? Spannende Fragen, die in diesem herrlich schrägen Bilderbuch gleich doppelt beantwortet werden: Richtig und (ziemlich überzeugend) falsch! Auf jeder Doppelseite stehen sich hier Wahrheit und Quatsch in kurzen Texten und comicnahen Illustrationen gegenüber.

Für wen? Für wissbegierige Kinder, Quiz-Fans einer breiten Altersgruppe und alle, die sich nicht ganz sicher sind, was Podolog/innen eigentlich so machen ... 

Warum? Das fantasievolle Konzept bring Neugier, Wettbewerb und Wissenszuwachs unter einen Hut! Hier lassen sich (Vor-)Lesen und Lernen auf spielerische Weise verknüpfen.

Wofür? Zum Nutzen von Schwarmintelligenz, in Verbindung mit (schulischen) Lerninhalten, zur puren Unterhaltung oder als Anregung zum Erfinden weiterer (Un-)Sinnigkeiten.

ISBN 978-3-95470-245-9
40 Seiten
14,00 €

Themen: MINT, Weltwissen, Quiz, Comics, Humor

Buchcover "Wahrheit oder Quatsch?" mit weiteren Informationen

Die Tierwandler - Unser Lehrer ist ein Elch

Lesefutter mit Spannung und Tiefgang!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben von: Martina Baumbach
illustriert von: Imke Sönnichsen
Verlag: Thienemann

ab ca. 8 Jahren

Was? Merle wäre vor Schreck fast von ihrem Lieblings-Baum gestürzt, als die Eule mit den leuchtend gelben Augen plötzlich zu sprechen anfängt - und ein ganz besonderes neues Schuljahr ankündigt. Zumindest für die Sport-AG von Herrn Olsson. In der versammeln sich nämlich Kinder mit ganz besonderen (und geheimen!) Talenten: Sie sind Tierwandler! Doch welches Tier versteckt sich wohl in Merle, Finn, Luzie, Karim und den anderen AG-Mitgliedern?

Für wen? Für alle, die an ihre ganz besonderen Stärken glauben (wollen) - und witzige Tiermagie mögen!

Warum? Hier werden klassische Rollenmuster innerhalb einer Schulklasse durcheinandergewirbelt und Kinderträume wahr gemacht: mit Hilfe vielfältiger Charaktere und einer spannenden Handlung mit viel Fortsetzungpotenzial, lesefreundlicher Gestaltung und zahlreichen eingestreuten Illustrationen.

Wofür? Welches Tier wärst du gerne? Und warum? Dieser Ansatz ermöglicht vielfältige Anschlussaktionen: Tiersteckbriefe, Recherche in Tierlexika und auf entsprechenden Internetseiten, ein Memory mit Bild- und Textkarten zu Tieren aus dem Buch und individuellen Favoriten etc.

ISBN 978-3-522-18538-7
192 Seiten
9,99 €

Themen: Tiere, Fantasy, Schule, Vielfalt

Buchcover "Die Tierwandler - Unser Lehrer ist ein Elch" mit weiteren Informationen

Planet Omar - Nichts als Ärger

Temporeich erzähltes Alltagsabenteuer mit sympathischem Protagonisten!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben von: Zanib Mian
illustriert von: Nasaya Mafaridik
übersetzt von: Ann Lecker
Verlag: Loewe

ab ca. 8 Jahren

Was? Omars Familie ist umgezogen! Mit Mama, Papa, Omars Schwester Maryam und dem super nervigen kleinen Bruder Esa. Und auch wenn Omars Mama eigentlich nie „Nein“ sagen kann, führt doch kein Weg an der neuen Schule vorbei. Was ist, wenn ihn dort keiner mag? Oder die Lehrerin vielleicht ein Alien-Zombie ist? Der (Schul-)Alltag hält dann jedenfalls nicht nur für Omar reichlich Überraschungen bereit ...

Für wen? Um die Widmung im Vorsatz zu zitieren: „Für alle, die schon einmal das Gefühl hatten, anders zu sein, wäre etwas Schlechtes ...“. Und für alle übrigen auch!

Warum? Sehr motivierend: duch kleine Lesehäppchen, krakelig-witzige Illustrationen und Typographie, den Bezug zur Alltagswirklichkeit der Kinder und eingestreute Infos zum kulturellen Hintergrund der Hauptfigur. Auch Gemeinsamkeiten wird dabei viel Raum gegeben!

Wofür? Lesefreundlich, interkulturell und unterhaltend: Hier werden Leseförderung, Lesemotivation und Information verknüpft. Der Mix regt so auch zum Schreiben und Gestalten individueller Comics oder Wandzeitungen mit den Alltagserfahrungen der Kinder an.

ISBN 978-3-7432-0769-1
224 Seiten
9,95 €

Themen: Schule, Mobbing, Vielfalt, Toleranz, Interkulturalität, Comics

Buchcover "Planet Omar - Nichts als Ärger" mit weiteren Informationen

Forschungsgruppe Erbsensuppe oder wie wir Omas großem Geheimnis auf die Spur kamen

Neue und alte Fluchterfahrungen - in einer spannenden und humorvollen Freundschaftsgeschichte!
Jury O-Ton

geschrieben von: Rike Patwardhan
gesprochen von: Boris Aljinovic
Verlag: Oetinger Audio

ab ca. 8-9 Jahren

Was? Eine eigene Bande gründen, weil die anderen aus der Klasse sie bei ihrer nicht mitmachen lassen? Nils und Evi sind sich sicher, dass das eine gute Idee ist - dass aber eine Bande auch eine Mission braucht. Also kümmern sie sich um die neue Mitschülerin Lina, die aus Syrien kommt. Damit beginnt eine Geschichte, die Themen wie Schulprojekte, Flucht und Erbsensuppe zusammenbringt. Und mit der plötzlich auch Nils‘ Oma etwas zu tun hat ...

Für wen? Für Kinder im Grundschulalter und darüber hinaus - und für alle, die sich für  Familiengeschichten von hier und anderswo, von früher und heute interessieren. 

Warum? Sensibel und originell gelesen: Hier wird die Stimme für die Charakterisierung der Figuren voll ausgekostet und die Handlung - mit ihrer Themenvielfalt - wird lebendig und anschaulich.

Wofür? Zum gemeinsamen Hören und Drüber-Reden - und als Anlass zum Recherchieren und Mehr-wissen-wollen!

ISBN 978-3-8373-1147-1
2 CDs
15,00 €

Themen: Flucht, Miteinander, Geschichte, Familie, Schule, Freundschaft

Cover "Forschungsgruppe Erbsensuppe" mit weiteren Informationen

School of talents. Erste Stunde: Tierisch laut!

An dieser Schule bist du richtig. So, wie du bist!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben von: Silke Schellhammer
illustriert von: Simona M. Ceccarelli
Verlag: Carlsen

ab ca. 8-9 Jahren

Was? Warum Alva in der Schule vorgibt, ein ganz normales, durchschnittlich begabtes Kind zu sein? Ganz einfach: Wer will schon mit jemandem befreundet sein, der die Unterhaltung von Stubenfliegen, die Streitereien von Eichhörnchen oder das Gemurre von Kater Merlin verstehen kann! Nur ihr Gedanken lesender Onkel Thomas kann nachfühlen, wie es ihr geht  - und schon bald besucht Alva seine „School of talents“, in der Kinder mit verschiedenen „Querbegabungen“ unterrichtet werden - und aufregende Abenteuer erleben ...

Für wen? Für Fans von fantastischen Schulgeschichten und alle, die (noch) nicht an sich glauben!

Warum? Fliegen können, die Gestalt wechseln, winzig klein werden, fantastische Wesen treffen - davon träumen viele Kinder. Die Vielfalt an Charakteren und Talenten, die dieser Reihenstart mit Originalität und Humor präsentiert, eröffnet - zumindest beim Lesen - ungeahnte Möglichkeiten ...

Wofür? Zum Vor- und Selberlesen: als fantasievoller Impuls zur Beschäftigung mit den Themen Vielfalt und Schule. Welche Lieblingsfiguren haben die Kinder? Welche Talente hätten sie selber gerne? Und welche Fächer würden sie sich in ihrer Schule wünschen?

ISBN 978-3-551-65146-4
240 Seiten
4,99 €

Themen: Schule, Vielfalt, Selbstbewusstsein, Fantasy, Abenteuer

Buchcover "School of Talents - Erste Stunde: Tierisch laut" mit weiteren Informationen

Amulett 1 - Die Steinhüterin

Hochspannung pur - und nichts für schwache Nerven!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Kazu Kibuishi
Verlag: Adrian

ab ca. 9-10 Jahren

Was? Emily und Navin haben durch einen dramatischen Unfall ihren Vater verloren. Und nachdem die Familie in ein düsteres, altes Haus gezogen ist, wird auch noch ihre Mutter von einem Tentakel entführt! Ob die Vorkommnisse etwas mit dem geheimnisvollen Amulett zu tun haben, das Emily auf einem Buchcover entdeckt hat? Auf jeden Fall beginnt nun eine Suche, die die Kinder in die Parallelwelt Alledia führt und ihnen sehr seltsame Begegnungen beschert ...

Für wen? Das düstere und stellenweise gruselige Abenteuer der Geschwister ist nichts für Zartbesaitete! Fans von spannenden (Bild-)Geschichten und einer besonderen fantastischen Welt - auch ältere Kinder und Jugendliche - kommen hier aber voll auf ihre Kosten!

Warum? Auch das Lesen von Bildern ist Bestandteil der Leseförderung! Die Illustrationen üben eine besondere Faszination aus, die zum (Weiter-)Lesen der spannenden Geschichte motiviert. Es sind schon mehrere Fortsetzungen erschienen ...

Wofür? Als Einstieg in das Thema Fantasy und Märchen ebenso geeignet wie als Gesprächsanlass zum Thema Verlust und Trauer.

ISBN 978-3-947188-82-6
185 Seiten
9,95 €

Themen: Familie, Tod, Fantasy, Abenteuer, Comic

Buchcover "Amulett 1" mit weiteren Informationen

Schnapp den Dieb! - Spannende Rätselkrimis zum Mitraten

Die perfekte Lesemotivation für Krimi- und Knobelfans!
Jury O-Ton

Blick ins Buch

geschrieben und illustriert von: Steffen Gumpert
Verlag: Ravensburger

ab ca. 9-10 Jahren

Was? Ein pensionierter Polizei-Inspektor, Sport-Freak Lisa-Lotta, genannt Lilo, ihr Bruder Tilo, ein gewieferter Rätselknacker, und Gurke, der giftgrüne Gecko: Das sind die Mitglieder des Knobelklubs Kieselstein! Allerdings erhalten sie bei der Auflösung vertrackter Kriminalfälle auch noch Unterstützung durch die Leserinnen und Leser, die beim Lesen der Geschichte und beim genauen Inspizieren der Rätselbilder auf jeder Doppelseite, den Tätern auf die Spur kommen ...

Für wen? Für alle, die spannende Geschichten und Suchbilder lieben - und selber an der Lösung eines Falls mitwirken wollen.

Warum? Schneller Leseerfolg - auch bei etwas längeren Texten und kleiner Schrift? Das klappt bei den fünf Rätselgeschichten durch den Mitmach-Effekt, der durch die eingestreuten, wimmeligen Bilder erzeugt wird.

Wofür? Für Regennachmittage, lange Autofahrten oder als Grundlage für eine Schnitzeljagd bzw. ein Escape-Room-Spiel: Lesespaß to go!

ISBN 978-3-473-53148-6
128 Seiten
5,99 €

Themen: Detektive, Rätsel, Kreativität

Buchcover "Schnapp den Dieb!" mit weiteren Informationen