Christoph Biemann

Moderator

Mein Leben ist langweilig. Ich bin in letzter Zeit weder ermordet worden noch ertrunken. Man hat mich nicht überfallen, ich hatte keinen Unfall. Das ist auch gut so, finde ich. Wenn es für mich spannend sein soll, nehme ich einfach ein Buch in die Hand. Sollen doch die Leute in den Büchern ermordet werden, bedroht, verletzt. Ich kann mit ihnen Abenteuer erleben, weinen, wenn sie traurig sind, mich glücklich fühlen, wenn sie sich verlieben. Mit ihnen in die Zukunft oder in die Vergangenheit reisen. Herausfinden, wie sie denken! Ich schlage ein Buch auf und kann ein anderes Leben leben… Spannend und doch ohne Gefahr.
Das ist doch wirklich wunderbar!

© privat