RoundTable2012

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der Stiftung Lesen aus den letzten 18 Monaten.

06.02.2018

Projektauftakt in Niedersachsen: MINT-Geschichtenset „Lesen, Staunen, Forschen“ der Klaus Tschira Stiftung und der Stiftung Lesen

Symbolische Übergabe des ersten Exemplars mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne in Nienburg (Weser) / Alle rund 50.000 Kitas in Deutschland erhalten MINT-Geschichtenset

MINT Set-Übergabe Nienburg ©Stiftung Lesen / Daniel Hermann
Die Klaus Tschira Stiftung und die Stiftung Lesen statten in Zusammenarbeit mit der Forscherstation, Klaus Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung, alle rund 4.400 Kindertagesstätten in Niedersachsen mit je einem MINT-Geschichtenset „Lesen, Staunen, Forschen“ aus. Ziel der Kooperation ist es, Kita-Fachkräfte und Eltern für MINT- und Sprachbildungsinhalte zu sensibilisieren. Bis 2019 erhalten alle rund 50.000 Kindertagesstätten in Deutschland das...
06.02.2018

Stiftung Lesen richtet bundesweit 265 neue Leseclubs ein

Zahl der bereits bestehenden Clubs soll verdoppelt werden / Mittel kommen aus dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

"Leseclubs - mit Freu(n)den lesen" ©Denise Kaiser/Stiftung Lesen
Gemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln, all das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 265 dieser Clubs gibt es in allen Bundesländern. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln und ruft Einrichtungen auf, sich zu bewerben. Deutschlandweit sollen mit den Leseclubs rund 60.000 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren in ihrer Freizeit erreicht werden. Möglich ist dies mit Mitteln...
01.02.2018

Leseempfehlungen: Ungleiche Freunde

Leseempfehlungen: Ungleiche Freunde ©Stiftung Lesen / Jan von Holleben
Freunde sind wichtig – egal, in welcher Lebensphase. Doch gerade für Kinder und Jugendliche sind Freundschaften sehr prägende Beziehungen. Gemeinsam mit Gleichaltrigen sammeln sie Erfahrungen außerhalb der Familie und lernen die Welt durch andere Augen kennen. Dass sich vor allem Gegensätze anziehen oder zumindest Neugier wecken, ist dabei für viele eine aufschlussreiche Erkenntnis. Zugleich werden Kita- und Schulkinder durch Freunde hinterfragt und herausgefordert – häufig zum ersten...
26.01.2018

Mainzer Volksbank spendet 150 Vorlesebibliotheken an Kitas in Mainz und im Umland

Offizielle Übergabe in Nieder-Olm mit der Bundestagsabgeordneten Ursula Groden-Kranich

MVB Vorlesebibliothek - Nieder-Olm ©Stiftung Lesen / Alexander Sell
Die Mainzer Volksbank spendet bis 2019 insgesamt 150 Vorlesebibliotheken an Kindertagesstätten in Mainz und Umgebung. Gemeinsam mit der Stiftung Lesen möchte die MVB das Vorlesen in den ersten Lebensjahren fördern und ein Zeichen für die Bedeutung der frühkindlichen Bildung setzen. Denn Studien zeigen: Vorlesen hat einen positiven Einfluss auf die individuelle Entwicklung von Kindern, ihre Bildungsbiographien und ihr Sozialverhalten. Wer früh und regelmäßig gemeinsam mit Eltern,...
17.01.2018

Zwei Bildungsministerinnen neu im Kuratorium der Stiftung Lesen

Insgesamt elf Landesminister beraten nun die Stiftung Lesen

Kuratorium Neuzugänge ©Karin Prien: MBWK/Frank Peter | Yvonne Gebauer: MSB/Susanne Klömpges
Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, und Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, sind neue Mitglieder im Kuratorium der Stiftung Lesen. Nach den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr folgen Yvonne Gebauer und Karin Prien auf ihre jeweiligen Vorgängerinnen Sylvia Löhrmann (NRW) und Britta Ernst (Schleswig-Holstein). Damit sind nun elf Landesminister im...
Seite