RoundTable2012

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der Stiftung Lesen aus den letzten 18 Monaten.

20.01.2020

Einsatz für die Leseförderung: Dorothee Bär, Dr. Katarina Barley und Nicola Beer neu im Kuratorium der Stiftung Lesen

Beratergremium verzeichnet nun insgesamt 42 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur / Rückenwind für Nationalen Lesepakt

Neue Mitglieder im Kuratorium: Dorothee Bär, Dr. Katarina Barley, Nicola Beer Dorothee Bär: © Tobias Koch / Dr. Katarina Barley: © Katarina Barley / Nicola Beer: © Nicola Beer
Ab sofort engagieren sich Dorothee Bär, MdB, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Dr. Katarina Barley und Nicola Beer, beide Vizepräsidentinnen des Europäischen Parlaments, im Kuratorium der Stiftung Lesen. Für Nicola Beer ist es bereits der zweite Einsatz für die Stiftung Lesen: Als hessische Kultusministerin gehörte sie dem Gremium im Jahr 2013 an. Das Kuratorium berät die Stiftung in der Ausrichtung ihrer Programmarbeit und...
15.01.2020

Welttag des Buches: Anmeldung für bundesweit größte Leseförderungsaktion noch bis 31. Januar möglich

Lehrkräfte können Buchgutscheine für 4. und 5. sowie Förderschul- und Übergangsklassen bestellen / Mehr als 600.000 Schulkinder sind bereits registriert

Welttag des Buches Medienbild Bücher ©Stiftung Lesen/Europa-Park/Bernhard Rein
Noch bis zum 31. Januar können Lehrkräfte ihre 4. und 5. Klassen sowie Förderschul- und Übergangsklassen für die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches 2020 anmelden: www.welttag-des-buches.de . Dort haben sie die Möglichkeit, Gutscheine für den Roman „Abenteuer in der Megaworld“ des Kinderbuchautors Sven Gerhardt zu bestellen. Das Buch bekommen die Kinder gegen Vorlage des Gutscheins im Aktionszeitraum vom 20. April bis 29. Mai 2020 von ihrer örtlichen...
18.12.2019

Vorlesestadt 2019: Titel geht an Tübingen, Recklinghausen und Haren (Ems)

Die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags ehren gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund Städte und Kommunen, die sich besonders für das Vorlesen engagieren.

Vorlesestädte 2019 ©Stiftung Lesen
Tübingen, Recklinghausen und Haren (Ems) sind die Vorlesestädte 2019. Rund um den Bundesweiten Vorlesetag am 15. November 2019 haben sich die drei Städte mit vielfältigen Aktionen vorbildlich für die Bedeutung des Vorlesens engagiert. Bereits zum siebten Mal hatten die Initiatoren des Bundesweiten Vorlesetags – DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung – gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund den Titel „Vorlesestadt“ ausgelobt. Die Auszeichnung wird in den...
16.12.2019

Gemeinsam für die Leseförderung: Leipziger Buchmesse neu im Stifterrat der Stiftung Lesen

Leipziger Buchmesse unterstützt Stiftung Lesen für mindestens drei Jahre // Außerdem Neuzugang im Stiftungsrat: Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) e.V.

Leipziger Buchmesse ©Leipziger Buchmesse
Ab sofort engagiert sich die Leipziger Buchmesse im Stifterrat der Stiftung Lesen. Sie ist damit eines von mittlerweile 59 Unternehmen, Verbänden, Institutionen und Organisationen, die die Stiftung Lesen bei ihrer Arbeit unterstützen. Die Mitglieder stellen der Stiftung einen einmaligen Beitrag zur Verfügung oder wenden ihr über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren einen festgelegten Betrag zu. So ermöglichen die Mitglieder langfristige Maßnahmen zur Leseförderung und die...
10.12.2019

Junge Leser unter sich: „Lesescouts“ begeistern gleichaltrige Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg für das Lesen

Baden-Württemberg Stiftung und Stiftung Lesen setzen sich nachhaltig für die Leseförderung von Kindern und Jugendlichen ein

PM Lesescouts ©Unsplash / Alexis Brown
Kinder und Jugendliche zum Lesen anregen – das klappt am besten, wenn gleichaltrige Freunde oder Mitschüler sie mit ihrer eigenen Begeisterung anstecken. Das Projekt „Lesescouts“ der Stiftung Lesen fördert diesen Ansatz bereits seit Jahren erfolgreich. Gemeinsam mit der Baden-Württemberg Stiftung nimmt sie das Projekt auch in Baden-Württemberg wieder auf. Mit der Expertise und Stärke beider Partner werden neue Impulse gesetzt und lokale Netzwerke stärker eingebunden. Leseförderung...
Seite