RoundTable2012

Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der Stiftung Lesen aus den letzten 18 Monaten.

23.09.2020

Mama und Papa lernen lesen

Stiftung Lesen schult Kitafachkräfte, um Eltern mit Leseschwierigkeiten zu helfen / Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt hessenweites Schulungsangebot für Kitas / Auftakt in Korbach

eltern lesen lernen - Korbach Auftakt - Gruppenbild ©Stiftung Lesen - Artur Worobiow
Im Kita-Alltag sind pädagogische Fachkräfte darauf angewiesen, dass Aushänge und Briefe von den Eltern verstanden und Formulare ausgefüllt werden. Dies kann man bei Eltern, die nicht gut lesen und schreiben können, nicht voraussetzen. Infolge dessen kommt es zu Missverständnissen, Kita-Fachkräfte müssen Sachverhalte mündlich erläutern und das kostet Zeit. Die Auswirkungen geringer Literalität der Eltern auf die Kinder erschweren die tägliche Arbeit. Rund 6,2 Millionen Menschen im...
23.09.2020

Buchgeschenke für starke Kinder

Stiftung Lesen schenkt allen Standorten des Kinderhilfswerks „Die Arche“ exklusive Bücher-Boxen / Vorleseaktion mit Schauspieler Wolfgang Bahro beim offiziellen Übergabetermin in Berlin

Buchgeschenk für starke Kinder ©Stiftung Lesen, Mark Bollhorst
Die Stiftung Lesen schenkt dem Kinderhilfswerk „Die Arche“ Bücher-Boxen, die sie exklusiv für alle 27 Einrichtungen der Organisation in Deutschland konzipiert hat. Insgesamt umfasst die Kollektion dreißig Bilderbücher, Romane, Sachbücher und Comics in fünf verschiedenen Sprachen: Deutsch, Persisch, Arabisch, Kurdisch und Russisch. Unterstützt wurde die Aktion von der Navidad-Foundation. In der Box finden die Mitarbeitenden der Arche auch eine Broschüre mit Vorlese- und Aktionstipps...
21.09.2020

Nach der Corona-Pause wieder aktiv: Jugendliche „Lesescouts“ begeistern Mitschüler/-innen für Geschichten

17 Workshops noch in diesem Jahr geplant / Projektverlängerung bis Ende 2020

Titelbild Lesescouts Sachsen ©Unsplash / Christina Wocintechchat
Jugendliche wissen am besten, wie sie Gleichaltrige erreichen und für neue Themen interessieren können. Dieses Prinzip machen sich die Lesescouts in Sachsen seit vielen Jahren zunutze, um Klassenkamerad/-innen für Bücher, E-Books, Zeitungen und Magazine zu begeistern. Während des Lockdowns mussten die Lesescouts ihre Aktivitäten komplett einstellen. Doch jetzt sind sie zurück in den Schulen – mit neuer Überzeugung und vielen Ideen. Für die richtige Umsetzung werden die Lesescouts in...
21.09.2020

Lesen gegen Corona-Langeweile: Jugendliche in Rheinland-Pfalz begeistern Mitschüler/-innen mit digitalen Ideen für Geschichten

Lesescouts leisten wichtigen Beitrag für die Leseförderung von Gleichaltrigen in der Corona-Krise / Projektverlängerung bis Ende 2020

Titelbild Lesescouts RLP ©Unsplash
Jugendliche wissen am besten, wie sie Gleichaltrige erreichen und für neue Themen interessieren können. Dieses Prinzip machen sich die Lesescouts in Rheinland-Pfalz seit vielen Jahren zunutze, um Klassenkamerad/-innen für Bücher, E-Books, Zeitungen und Magazine zu begeistern. Doch wie gewinnt man die Neugier anderer, wenn persönliche Treffen nicht möglich sind? Auf die Herausforderungen der Schulschließungen und Kontaktverbote haben die Lesescouts mit eigenständig entwickelten,...
15.09.2020

Anmeldestart für den Bundesweiten Vorlesetag am 20. November 2020

Analoge und digitale Vorleseaktionen möglich / Jahresthema: „Europa und die Welt“

Vorlesetag 2020 - Illustration Jahresthema Europa und die Welt ©Gert Albrecht
Ab sofort startet auf www.vorlesetag.de der Anmeldezeitraum für den Bundesweiten Vorlesetag am 20. November 2020. DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung laden alle Interessierten, Lehr- und Kitafachkräfte, Politikerinnen und Politiker, Prominenten, Verbände und Ehrenamtlichen ein, vorzulesen – egal ob zu Hause, in Schulen und Kitas oder digital. 2019 haben sich rund 700.000 Vorlesende und Zuhörende am Vorlesetag beteiligt. Aufgrund der Corona-Pandemie rufen die Initiatoren...
Seite